Start Eine tolle Überraschung auf dem Pfarrhof in Griesheim

Eine tolle Überraschung auf dem Pfarrhof in Griesheim

E-Mail Drucken PDF

Der Schulchor schickt mit seinen Adventsliedern die Regenwolken fort

Was wolkenverhangen anfing, löste sich in einen schönen strahlenden Adventsmarkthimmel auf. Wie auch in den Vorjahren kamen die Schulkinder der Grundschule aus Griesheim mit ihrem Schulchor um das musikalische Programm des Adventsmarktes zu eröffnen. Unter der Leitung von Frau Oertel klangen die Lieder der Kinder über den schön dekorierten Pfarrhof. Mit fortschreitenden Gesang und dem Applaus der vielen, interessierten Besucher wurden die dunklen Wolken vertrieben und der Himmel öffnete sich zu einem strahlenden blau. Das war Spitze, wurden die Kinder vom Organisator, dem TV Griesheim, gelobt und es gab eine Runde aus dem Krabbelsack zur Belohnung.

20151201_Kinderchor
Der Kinderchor der Griesheimer Grundschule                                                                                                                                                     Foto: M. Krausbauer

Die Aussteller, dieses Jahr auch einige neue, hatten liebevoll ihre Stände geschmückt um den tollen adventlichen Rahmen stimmungsvoll zu gestalten. Es wurde die ganze Palette der handwerklichen Arbeiten angeboten. Bei einem Gang an den Ständen wurden immer schöne und auch neue Überraschungen angetroffen.
Die Jugend setzte dann das musikalische Programm mit dem Jugendorchester des Musikvereins Griesheim fort. Markus Maier dirigierte seine Musiker und musste sogar auf einen Stuhl steigen, um die überraschende Vielzahl seiner Jugendmusiker im Blick zu haben. Sie konnten dann mit wunderschönen, adventlichen und weihnachtlichen Stücken das Publikum begeistern. Es gelang ihnen in dem schönen Gesamtambiente, die Besucher in eine angenehme, frohe Stimmung zu versetzen. Natürlich gab es auch für die Akteure ein Dankeschön. Der Himmel zeigte sich bis zum Abschluss des Adventsmarktes wohlgesonnen und veranlasste viele Besucher zum längeren Verweilen in dem tollen Lichterglanz.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 01. Dezember 2015 um 17:45 Uhr