Start Vereinsmeisterschaften beim Turnverein Griesheim

Vereinsmeisterschaften beim Turnverein Griesheim

E-Mail Drucken PDF

Auch Oldie's kommen noch auf das Siegerpodest

Zum Jahresbeginn stellten sich die Turnerinnen und Turner des TV Griesheim den Wettkämpfen im Geräteturnen zur Vereinsmeisterschaft 2016. Hochmotiviert vor dem Publikum aus Eltern und Verwandten zeigten die 7 bis 33 jährigen was sie an den Turngeräten können. Die Kleinsten absolvierten mit viel Eifer, Spaß aber doch ehrgeizig einen Fitnesstest. Lena Benz erreichte hier mit 53 Punkten das beste Ergebnis und den ersten Platz. Alle Teilnehmer freuten sich über eine Urkunde und Medaille.

20160118_Vereinsmeisterschaften-1

Bei den Schülern im Alter von 6 bis 10 Jahren ging es dann im Geräte 3- Kampf an die Turngeräte. Als Sieger ging Joey Kasper hervor. Er erreichte 39,0 Punkte und konnte sich damit vor Johannes Spinner mit 38,4 Punkten den Grundschulpokal sichern. Bei den Schülerinnen in der gleichen Disziplin war nur Valerie Bürgel am Start und siegte damit automatisch. Die Jugendturnerinnen Jahrgang 2001 bis 2003 boten im Geräte 3- Kampf einen harten Wettkampf. 7 Teilnehmerinnen zeigten am Sprung, Boden und Schwebebalken schöne und ansprechende turnerische Leistungen. Lina Breithaupt war am Ende mit 33,9 Punkten die glückliche Siegerin und Gewinnerin des Vereinsmeisterpokals. Dicht gefolgt von Eva Bredow mit 31,9 und Miriam Fischer 31,7 Punkte.

20160118_Vereinsmeisterschaften-3

Die Männer der Landesligamannschaft turnten die Meisterschaft ebenfalls in einem Geräte 3- Kampf aus. Verletzungsbedingt konnten nicht alle teilnehmen. Es wurde an allen 6 Geräten geturnt, die 3 besten Geräte wurden bewertet. Benjamin Schweizer konnte zum dritten mal die Meisterschaft in Folge gewinnen und kann damit den Wanderpokal für sich behalten. Er erreichte 34,45 Punkte, mit deutlichem Abstand zum überraschenden Zweiten, dem Oldi dem ehemaligen Trainer der Mannschaft, Peter Siefert mit 26,3 Punkten. Dritter, mit 25,8 Punkten, wurde Mike Wilhelm.
Allen Teilnehmern wurde natürlich bei der Siegerehrung eine Urkunde mit der erreichten Leistung vom Vorsitzenden und vom Oberturnwart überreicht. Die Erstplatzierten durften sich noch ein Geschenk aussuchen. Ein großes Dankeschön ging an das Bewirtungs- und Organisationsteam die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

20160118_Vereinsmeisterschaften-2