Start TV 1912 Griesheim startet mit zwei Siegen in die Landesliga

TV 1912 Griesheim startet mit zwei Siegen in die Landesliga

E-Mail Drucken PDF

Im Kunstturnen der Männer kann der TV Griesheim wieder siegen

Schon den ersten W20160226_Ligabildettkampf im Kunstturnen der Männer konnte der TV Griesheim beim Rastatter TV mit 255,45: 229,45 gewinnen. Der Auswärtssieg hat wohl die nötige Motivation für den Heimwettkampf gegen den TV Furtwangen gebracht. Mit einem überlegenen Sieg von 255,40: 228,10 Punkten zeigte die Mannschaft wiederum eine konstante Leistung.
Besonders Frank Bohn zeigte mit 66,60 Punkten eine besonders gute Leistung. Er kam an allen 6 geturnten Geräten in die Wertung. Mike Wilhelm zeigt eine beachtliche turnerische Entwicklung, er glänzte besonders an den Ringen und am Boden und erreichte mit insgesamt 53,25 Punkten die zweitbeste Platzierung. Den dritten Platz, doch mit erheblichem Abstand von 17 Punkten, erreichte Martin Hermann von TV Furtwangen. Gut, dass auch Steven Mattner wieder beim TV Griesheim turnt. Er hat an seinen 3 Lieblingsgeräten Reck, Barren und Pferd 34,75 Punkte erturnt und damit wesentlich zu dem guten Gesamtergebnis beigetragen. Aber auch Andreas Rieger, Andreas Seitz und David Walter konnten an Einzelgeräten zeigen, wie wichtig sie für die gesamte Mannschaft sind.
Jetzt geht es mit gutem Selbstbewusstsein in das nächste Wettkampfwochenende zum Heimwettkampf gegen den TV Sasbach. Doch Griesheim ist gewarnt, TV Sasbach hat in den Vorwettkämpfen jeweils um 250 Punkte geturnt. Die Zuschauer werden als Unterstützung für die Mannschaft besonders gebraucht.

 

 


Andreas Seitz am Reck

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 26. Februar 2016 um 17:50 Uhr