Start
TV 1912 Griesheim e.V. - Neuigkeiten

Spannung pur in der Landesliga Geräteturnen

E-Mail Drucken PDF

TV Griesheim hält nach einem phantastischen Wettkampf Platz 2

Die Turner des TV Griesheim haben in einem sensationellen Wettkampf gegen den Spitzenreiter TG Hanauerland II im Endspurt mit 274,25: 268,60 Punkten gewonnen. Dieser Wettkampf hätte mehr Zuschauer verdient.

Es fing gar nicht so gut für den TV Griesheim an. An den ersten Übungen Boden und Pferd konnte die TG Hanauerland mit einem leichten Plus von 3,2 Punkten vorlegen, obwohl Frank Bohn, Pascal Fenkart, Andreas Seitz, Steven Mattner und Benjamin Weber eine gute Leistung abrufen konnten. Valentin Laucher und Tim Hauser von der TG machten den Unterschied aus. An den Ringen gab es ein ausgeglichenes Ergebnis. Der Sprung ging wieder mit 1,9 Punkten Vorsprung an die TG. Am Barren konnten durch hervorragende Übungen von Steven Mattner und Frank Bohn sowie David Walter und Andreas Rieger 1,2 Punkte herausgeholt werden. Nach dem 5. Gerät stand es 230,65: 234,45. Am Reck fiel dann die Entscheidung zu Gunsten von TV Griesheim. Mit 4 Wertungen über 10,0 bzw. 11,0 Punkten beim TV G gegenüber 2 Wertungen über 10,0 Punkten bei der TG wurde am Reck ein gewaltiger Vorsprung von 9,45 Punkten heraus geturnt werden. Das reichte für den klaren Sieg.

Wieder war es die Ausgeglichenheit der Mannschaft, die beim TV Griesheim den Ausschlag für den Sieg ausgemacht hatte. Denn in der Einzelwertung belegten die Turner der TG Hanauerland Valentin Laucher, Tim Hauser und Dennis Betsche die ersten 3 Plätze.

Die Tabelle zeigt jetzt TG Hanauerland II, TV Griesheim und TV Schonach I mit 8 Punkten punktgleich. TV Schonach konnte sich noch mit einem hauchdünnen Sieg mit 0,3 Punkten gegen WKG Sasbach durchsetzen und in das Spitzentrio kommen. Die Gerätewertung mit 42, 38 und 36 machen die Plätze aus. Damit fällt die Entscheidung für den Aufstieg in die Verbandsliga im Ligafinale am 19. und 20.März in Iffezheim.

20160315_Ligawettkampf-1

20160315_Ligawettkampf-33

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 20. März 2016 um 11:47 Uhr
 

Tagesordnung Jahreshauptversammlung 2016

E-Mail Drucken PDF
20160319_Jahreshauptversammlung_Tagesordnung-001
 

TV 1912 Griesheim startet mit zwei Siegen in die Landesliga

E-Mail Drucken PDF

Im Kunstturnen der Männer kann der TV Griesheim wieder siegen

Schon den ersten W20160226_Ligabildettkampf im Kunstturnen der Männer konnte der TV Griesheim beim Rastatter TV mit 255,45: 229,45 gewinnen. Der Auswärtssieg hat wohl die nötige Motivation für den Heimwettkampf gegen den TV Furtwangen gebracht. Mit einem überlegenen Sieg von 255,40: 228,10 Punkten zeigte die Mannschaft wiederum eine konstante Leistung.
Besonders Frank Bohn zeigte mit 66,60 Punkten eine besonders gute Leistung. Er kam an allen 6 geturnten Geräten in die Wertung. Mike Wilhelm zeigt eine beachtliche turnerische Entwicklung, er glänzte besonders an den Ringen und am Boden und erreichte mit insgesamt 53,25 Punkten die zweitbeste Platzierung. Den dritten Platz, doch mit erheblichem Abstand von 17 Punkten, erreichte Martin Hermann von TV Furtwangen. Gut, dass auch Steven Mattner wieder beim TV Griesheim turnt. Er hat an seinen 3 Lieblingsgeräten Reck, Barren und Pferd 34,75 Punkte erturnt und damit wesentlich zu dem guten Gesamtergebnis beigetragen. Aber auch Andreas Rieger, Andreas Seitz und David Walter konnten an Einzelgeräten zeigen, wie wichtig sie für die gesamte Mannschaft sind.
Jetzt geht es mit gutem Selbstbewusstsein in das nächste Wettkampfwochenende zum Heimwettkampf gegen den TV Sasbach. Doch Griesheim ist gewarnt, TV Sasbach hat in den Vorwettkämpfen jeweils um 250 Punkte geturnt. Die Zuschauer werden als Unterstützung für die Mannschaft besonders gebraucht.

 

 


Andreas Seitz am Reck

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 26. Februar 2016 um 17:50 Uhr
 

Der Zumba- Kurs im neuen Jahr in Griesheim

E-Mail Drucken PDF

Am 27. Februar fängt der neue Zumba - Kurs des TV Griesheim an

Am Samstag den 27.Februar von 10:00 bis 11:00 Uhr beginnt der neue Zumba- Kurs. Er findet wieder an zwei Tagen in der Woche in der Gottswaldhalle in Griesheim statt. Am Samstag wie beschrieben und am Dienstag von 20:00 bis 21:00 Uhr. Der Kurs endet am 10. Mai.

20160217_Zumba_-1

20160226_Trainingszeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter fachkundiger Anleitung von Gundy wird lateinamerikanische Musik in Bewegung umgesetzt. Wer Spaß daran hat, zum Frühjahr den Körper mit tänzerischem Schwung in Form zu bringen, ist hier genau richtig. In der Gruppe macht es richtig Spaß etwas für die Fitness zu tun. Alle Altersklassen ob jung oder alt sind herzlich willkommen.

Die Kursgebühr beträgt 60,00 €, Mitglieder des TV Griesheim bezahlen 30,00 €. Es kann auch der halbe Kurs mit 30,00/ 20,00 €, gebucht werden. Anmeldung unter : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. oder Telefon: 0781- 71362 oder zum Kursbeginn in der Halle zur ersten Übungsstunde.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 26. Februar 2016 um 17:35 Uhr
 

Vereinsmeisterschaften beim Turnverein Griesheim

E-Mail Drucken PDF

Auch Oldie's kommen noch auf das Siegerpodest

Zum Jahresbeginn stellten sich die Turnerinnen und Turner des TV Griesheim den Wettkämpfen im Geräteturnen zur Vereinsmeisterschaft 2016. Hochmotiviert vor dem Publikum aus Eltern und Verwandten zeigten die 7 bis 33 jährigen was sie an den Turngeräten können. Die Kleinsten absolvierten mit viel Eifer, Spaß aber doch ehrgeizig einen Fitnesstest. Lena Benz erreichte hier mit 53 Punkten das beste Ergebnis und den ersten Platz. Alle Teilnehmer freuten sich über eine Urkunde und Medaille.

20160118_Vereinsmeisterschaften-1

Bei den Schülern im Alter von 6 bis 10 Jahren ging es dann im Geräte 3- Kampf an die Turngeräte. Als Sieger ging Joey Kasper hervor. Er erreichte 39,0 Punkte und konnte sich damit vor Johannes Spinner mit 38,4 Punkten den Grundschulpokal sichern. Bei den Schülerinnen in der gleichen Disziplin war nur Valerie Bürgel am Start und siegte damit automatisch. Die Jugendturnerinnen Jahrgang 2001 bis 2003 boten im Geräte 3- Kampf einen harten Wettkampf. 7 Teilnehmerinnen zeigten am Sprung, Boden und Schwebebalken schöne und ansprechende turnerische Leistungen. Lina Breithaupt war am Ende mit 33,9 Punkten die glückliche Siegerin und Gewinnerin des Vereinsmeisterpokals. Dicht gefolgt von Eva Bredow mit 31,9 und Miriam Fischer 31,7 Punkte.

20160118_Vereinsmeisterschaften-3

Die Männer der Landesligamannschaft turnten die Meisterschaft ebenfalls in einem Geräte 3- Kampf aus. Verletzungsbedingt konnten nicht alle teilnehmen. Es wurde an allen 6 Geräten geturnt, die 3 besten Geräte wurden bewertet. Benjamin Schweizer konnte zum dritten mal die Meisterschaft in Folge gewinnen und kann damit den Wanderpokal für sich behalten. Er erreichte 34,45 Punkte, mit deutlichem Abstand zum überraschenden Zweiten, dem Oldi dem ehemaligen Trainer der Mannschaft, Peter Siefert mit 26,3 Punkten. Dritter, mit 25,8 Punkten, wurde Mike Wilhelm.
Allen Teilnehmern wurde natürlich bei der Siegerehrung eine Urkunde mit der erreichten Leistung vom Vorsitzenden und vom Oberturnwart überreicht. Die Erstplatzierten durften sich noch ein Geschenk aussuchen. Ein großes Dankeschön ging an das Bewirtungs- und Organisationsteam die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

20160118_Vereinsmeisterschaften-2

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL